See latest updates
Neuer Beitrag
Neue Beiträge
Kein Beitrag vorhanden
|
Am Sonntag, 26. September, sind rund 60,4 Millionen Deutsche aufgerufen einen neuen Bundestag zu wählen. Offen ist, welche Parteien nach der Wahl die Bundesregierung bilden. Am selben Tag entscheiden die Wahlberechtigten in Mecklenburg-Vorpommern und in Berlin über eine neue Landesregierung. Wir halten Sie mit allem Wissenswerten von diesen drei Wahlen ab 08.00 Uhr im Liveblog auf dem Laufenden!  
Foto: Michael Kappeler/dpa
Foto: Michael Kappeler/dpa  
+ alles anzeigen
Live · Desk
|
Wie läuft die Bundestagswahl ab?
+ alles anzeigen
Live · Desk
|
Der Bundeswahlleiter rechnet mit einem erneuten Zuwachs der Briefwähler. "Darauf deuten zumindest die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt hin", sagt er. Bei den drei Abstimmungen im März und Juni sei der Anteil der Briefwählerinnen und -wähler im Vergleich zur vorangegangenen Landtagswahl jeweils stark gestiegen

In Baden-Württemberg kletterte die Quote von 21,1 auf 51,5 Prozent, in Rheinland-Pfalz von 30,6 auf 66,5 und in Sachsen-Anhalt von 13,7 auf 29,1 Prozent.
Foto: Sven Hoppe/dpa
Foto: Sven Hoppe/dpa  
+ alles anzeigen
Live · Desk
|
Wegen der Corona-Krise könnte die Bundestagswahl 2021 so teuer werden wie noch nie. Berichten zufolge veranschlagt das Bundesinnenministerium rund 107 Millionen Euro, 2017 lagen die Kosten noch bei 92 Millionen. Einer der Gründe: Angesichts der Pandemie erwartet das Ministerium eine weiter steigende Anzahl von Briefwählern. 

Übrigens: Das sogenannte Erfrischungsgeld für die rund 650.000 ehrenamtlichen Wahlhelfer und -helferinnen liegt bei 25 Euro pro Tag, Wahlvorstände erhalten 10 Euro mehr.
Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert/dpa  
+ alles anzeigen
Live · Desk