Neuer Beitrag
Neue Beiträge
Kein Beitrag vorhanden
|
Liebe Leserinnen und Leser, wir verabschieden uns an dieser Stelle und freuen uns auf packende Duelle bei der Endrunde der Fußball-EM im kommenden Jahr. Vielen Dank für Ihr Interesse und fürs Dabeisein.
+ alles anzeigen
Live · Desk
|
Zum Abschluss die sechs Gruppen der Euro 2020 im Überblick:
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Die Auslosung zur Euro 2020 bringt Deutschland also die befürchtete Hammer-Gruppe mit dem amtierenden Weltmeister und dem amtierenden Europameister. Das verspricht aber zumindest schon richtig viel Spannung in der Vorrunde. Und wir erinnern uns: Deutschland genießt in allen drei Gruppenspielen Heimrecht. Frankreich und Portugal müssen also nach München. Vielleicht ein kleiner Trost für die deutschen Fußball-Fans, die sich sicher eine einfachere Aufgabe gewünscht hätten. Gruppengegner Nummer vier kennen wir erst nach den Playoffs im März.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Hier noch mal das dicke Brett, das Deutschland bei der EM wird bohren müssen:
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Hinzukommen wird noch ein Team aus den Playoffs A. Das könnte Island, Bulgarien oder Ungarn werden. Sollte sich in diesem Playoff-Pfad Rumänien durchsetzen, wird Deutschland eines der Teams aus dem Playoff-Pfad D (Georgien, Weißrussland, Nordmazedonien und Kosovo) als Gegner bekommen. Denn Rumänien muss dann in Gruppe C, da dort in Bukarest gespielt wird.

+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Bundestrainer Joachim Löw hat sich eben nichts anmerken lassen, doch innerlich dürfte er ordentlich durchgepustet haben. Deutschland trifft in Gruppe F auf Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal - es ist die Hammer-Gruppe geworden.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Damit ist diese Auslosung der Euro 2020 beendet. Die sechs Gruppen in der Übersicht:
Screenshot: sportschau.de/ dpa
Screenshot: sportschau.de/ dpa  
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Und das letzte Los an diesem Abend ist der Sieger der Playoffs B. Der geht in die Gruppe E zu Spanien, Schweden und Polen.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Finnland geht in die Gruppe B zu Dänemark, Belgien und Russland. 
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Der Playoff-Sieger C wird es mit England, Kroatien und Tschechien in Gruppe D zu tun bekommen.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Noch nicht fest steht der Sieger der Playoffs D. Er geht zu den Niederlanden, der Ukraine und Österreich in Gruppe C.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Wales steht als Teilnehmer schon fest und rundet neben der Türkei, Italien und der Schweiz die Gruppe A ab.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Der Gewinner des Playoff-Pfades A geht in die Gruppe F zu Deutschland, Frankreich und Portugal.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Kommen wir zum letzten Lostopf, dem mit den vier noch offenen Plätzen, die erst in den Playoffs nächstes Jahr besetzt werden.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr
|
Und für das DFB-Team kommt es ganz dicke: Portugal ist das letzte Team, das im dritten Durchgang von Lahm gezogen wird, und es bleibt wieder nur ein Platz frei. Der Europameister wandert zu Deutschland und Frankreich in Gruppe F.
+ alles anzeigen
Alexander Mohr